Große Plakataktion der NRWSPD

Das Gewinner-Motiv steht fest: „Currywurst ist SPD“ erhielt bis Montag, 16. April 2012, 15:00 Uhr insgesamt 4.497 „Gefällt mir“-Klicks auf der Facebook-Seite von Hannelore Kraft und der NRWSPD.

Gewinner-Motiv des Plakatwettbewerbs

Gewinner-Motiv des Plakatwettbewerbs

Jonathan Gauß und Erik Flügge haben damit den Plakatwettbewerb gewonnen. Herzlichen Glückwunsch.


Die Jury hat am Freitag die fünf Finalisten des Plakatwettbewerbs ermittelt. Du findest sie hier in der Übersicht:

Currywurst ist SPD Steinwand mit Herz Muttertag Gehalten was wir versprochen haben Ohne Kraft

Das Gewinner-Motiv ermitteln wir über Facebook: Du kannst oben auf jedes Plakat klicken und gelangst dann zum jeweiligen Motiv auf Facebook. Dort zählen wir die Klicks auf „Gefällt mir“ bis Montag, 15.00 Uhr. Das Plakat mit den meisten „Gefällt mir“-Klicks ist das Siegermotiv.


Stell Dir vor, Du fährst zur Arbeit und siehst auf dem Weg Dein eigenes Wahlplakat für den Landtagswahlkampf der NRWSPD. Geht nicht? Geht doch!

Du hast die einmalige Chance, Deine Idee in unseren Wahlkampf einzubringen. Ob beim Blick aus dem Auto, der Bahn oder vom Fahrrad. Ob auf dem Weg zur Schule oder Uni, zum Sport oder zu Freunden – Deine Idee kann ein Teil der Kampagne der NRWSPD zur Landtagswahl am 13. Mai 2012 werden.

Wir haben NRW im Herzen. Wir sind nah bei den Menschen. Deshalb geben wir Dir die Möglichkeit, Dein eigenes Wahlplakat für uns zu gestalten. Welches Thema liegt Dir am Herzen? Welche politische Aussage sollten wir noch großflächig präsentieren? Gestalte uns ein Wahlplakat! Das Beste daran: Den Gewinner-Entwurf lassen wir tausendfach drucken und bekleben damit unsere Plakatständer in NRW!

Und es kommt noch besser: Die Gewinnerin oder den Gewinner erwartet eine Einladung zum  Abendessen mit Hannelore Kraft.

Interesse geweckt? Hier gibt es die Fakten:

Reiche Deinen Plakatvorschlag bis zum 12. April – 18.00 Uhr hier auf der Webseite ein. Unsere Jury wählt die fünf besten Plakate für die Finalrunde aus.

In der Finalrunde seid Ihr alle gefragt: Wir lassen im Netz zwischen dem 14. April 0.00 Uhr und dem 16. April 15.00 Uhr (also Samstag, Sonntag und Montag bis 15 Uhr) über das Siegermotiv abstimmen. Danach setzt unsere Agentur den Gewinner-Vorschlag in Abstimmung mit dem Gewinner in eine Reinzeichnung um und wir werfen die Druckerpressen an.
Denn: Viel Zeit bleibt nicht, um Dein Plakat im Turbowahlkampf auf die Straße zu bringen.

Eine Einschränkung gibt es allerdings: Diskriminierende Einsendungen oder Herabwürdigungen von Personen werden nicht berücksichtigt und nicht freigeschaltet. Wir stehen für ein offenes und tolerantes NRW.

UPDATE (6. April – 21.05 Uhr):
Einreichungen, die offensichtlich für andere Parteien werben, können wir natürlich nicht berücksichtigen. Gleiches gilt für Motive, die auf andere Websites hinweisen, als auf die der NRWSPD.


UPDATE (12. April – 18:02 Uhr):
Die Einreichungsfrist endete um 18:00 Uhr. Wir schalten Einreichungen, die uns noch in den letzten Minuten erreicht haben, über den Abend frei.


Über das Formular ganz unten kannst Du Deine Einreichung starten. Beachte: Lade auf jeden Fall eine JPG-Datei hoch. Sie darf nicht größer als 8 MB sein. Weitere Infos findest Du in unseren FAQ. Nach der Einreichung erhältst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Gib also auf jeden Fall eine gültige E-Mail-Adresse an. Solltest Du zu den Top-5 gehören, werden wir Dich am 13. April per E-Mail kontaktieren. Wenn Du ganz sicher gehen willst, dass wir Dich erreichen können, gib auch Deine Handynummer ein. Sei also „auf Empfang“! :-)

305 Gedanken zu „Große Plakataktion der NRWSPD

  1. Mit Ausdruckskraft, Aussagekraft und Ausstrahlungskraft für die SPD!

  2. Mama,…

    Solch einfache Fragen aus Kindermund ziehen immer. Und obwohl es eine einfache Frage ist, wissen alle worum es geht. Auch hier präsentiert sich die SPD als Partei der sozialen Gerechtigkeit und greift eine Aussage des Wahlprogramms auf.

  3. Nicht lesen!

    Dieser Aufforderung kommen bestimmt alle nach :-)
    Dieses Wahlplakat wird bestimmt gesehen…

  4. Nööö,

    dient auch hier als Eyecatcher. Diese negierende Aussage überrascht erstmal und wird garantiert gelesen! Die darauf folgende Aussage setzt aber eine positive Aussage dagegen. Auch hier präsentiert man sich als Partei der sozialen Gerechtigkeit.

  5. Selber schuld!

    Die große und erst Mal irritierende Aussage, gerne auch von bürgerlichen Parteien zur Diffamierung genutzt, dient als Blickfang. Die Aufklärung folgt…

  6. Ja, ich will!

    Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist von zentraler Bedeutung. Frauen entscheiden Wahlen. Die große Überschrift dient als Blickfang.

  7. Links abbiegen

    Sich selbstbewusst als linke Partei zu präsentieren ist wichtig, um zum einen den bürgerlichen Parteien den Wind aus den Segeln zu diesem Thema zu nehmen (Paktieren mit den Kommunisten etc.) und zum anderen um sich als linke Volkspartei gegenüber der Linken zu präsentieren. Denn je schwächer die Linkspartei, desto stabiler die kommende Rot-Grüne Koalition!

  8. Vor Ort zuhause, mit Kraft im Landtag!
    Eine Idee für die Direktkandidaten

  9. Gut für NRW!
    Klare Orientierung an den Themenplakaten der NRWSPD. Das Plakat liegt auch in einem größeren Format vor.

  10. Bildung. Arbeit. Zusammenhalt.
    NRW setzt Zeichen.
    Mit der Kraft für’s Land.

  11. Ganztagsangebot ausbauen. Gut für NRW!
    Klare Orientierung an den Themenplakaten der NRWSPD. Das Plakat liegt auch in einem größeren Format vor.

  12. Energiewende umsetzen. Gut für NRW!
    Klare Orientierung an den Themenplakaten der NRWSPD. Das Plakat liegt auch in einem größeren Format vor.

  13. Bürgerbeteiligung stärken. Gut für NRW!
    Klare Orientierung an den Themenplakaten der NRWSPD. Das Plakat liegt auch in einem größeren Format vor.

  14. Das Thema Arbeit/Löhne als „Markenkern“ der SPD. Klare Orientierung an den Themenplakaten der NRWSPD. Das Plakat liegt auch in einem größeren Format vor.

  15. Verantwortung für Haushalt 2.0
    Noch ist nicht vergessen, wem wir den Turbowahlkampf zu verdanken haben …

  16. Bewusst in der Gemeinschaft leben, für andere da sein, helfen, lernen, arbeiten – das ist meines Erachtens die wichtigste Basis einer Gesellschaft, die leider hier und da schon mal abhanden kommt. Das muss jedoch vermittelt werden, in der Familie, in der Schule, in der Gesellschaft und vor allem von der Politik. Da sehe ich die SPD.

  17. OK, vielleicht nicht unbedingt ein Plakat für Gelsenkirchen…

  18. Position gegen die „virtuellen“ Heilsbringer. Mensch 2.0 darf es nicht geben. Ohne Thematisierung, werden wieder einmal die Sozialdemokraten überproportional Stimmen an die die s.g. „Protestler“ ohne Plan verlieren …
    Ist natürlich höchst varriationsfähig!

  19. Auch im Wahlkampf wir klar ausgesprochen, was Sache ist-mit KRAFT voraus!

    Vor dem Spiegelstrich ist ein Zitat von Peer Steinbrück zu lesen.

  20. Schlicht und einfach: SPD wählen, Kraft bekommen! Wählen lohnt sich!

    PS: Die Formatierung sollte natürlich von Profis übernommen werden. Paint ist einfach ungeeignet. ;-)

  21. Hannelore Kraft soll in die 2. Runde gehen!

    Das Plakat soll an den bisherigen Erfolg der SPD in NRW Bezug nehmen. Kurz und knapp – für einen schnellen Betrachtungs- und Erkennungswert.

  22. Hannelore Kraft soll in die 2. Runde gehen!

    Die Worte „Zugabe! Zugabe!“ sollen kurz und bündig, gepaart mit einer Prise Humor, an den bisherigen Erfolg der SPD anknüpfen.

  23. Hannelore Kraft soll in die 2. Runde gehen!

    Die Bewertungsskala und die Worte „Immer wieder gern!“ sind den meisten bekannt. Daher werden bei den Betrachtern Gefühle wie „Zufriedenheit“ und „Sicherheit“ geweckt. Außerdem ist es eine humorvolle Anspielung auf den bisherigen Erfolg der SPD.

  24. Neulich vor dem Chinesischen Haus am Schloss Sanssouci
    (2.Versuch – eigenes Bildmaterial)

  25. Sehr schön.
    Weitermachen!
    [Das Plakat, das aus dem Internet kommt, darf auch die SPD selbst ansprechen.]

  26. Die stärkste Kraft in NRW wählen!
    Klar, dass wir dieses empfehlen, oder?!

  27. Richtig am 13. Mai in NRW verlinken!
    Mal schauen, wieviele Personen die URL eingeben …
    (Top-Level-Domain .nrw ist zurzeit noch nicht vergeben)

  28. „Damit es kein Malörche gibt: Beide Stimmen für die SPD!“

    Malörche [das] – dt.: Ursprünglich: Unglücksfall! Im Kölschen ist mit diesem „Unglück“ aber eher ein uneheliches Kind gemeint.

    Die Rolle des „unehelichen Kindes“ hat der CDU-Spitzenkandidat übernommen , der sowieso lieber in Berlin als in NRW ist. Und: ein Unglücksfall ist Schwarz-Gelb allemal!

  29. Sozialdemokratischer Herzschlag

    Leider konnte ich mit unseren beschränkten Mitteln das SPD-Logo und die Web-Adresse nicht einfügen. Ich hoffe daher, dass sich ein freundlicher Mitgenosse nocheinmal des Plakates annehmen wird und es für mich wettbewerbsfähig macht.

    Freundliche Grüße
    Silvia

  30. Kleiner Seitenhieb auf den „unschlüssigen“ Herausforderer…

  31. „Jeder Antrieb braucht eine Kraft“

    Was die Grünen titeln („Jede Kraft braucht einen Antrieb“) ist physikalisch falsch. Andersrum macht es mehr Sinn.

  32. Volle KRAFT voraus
    für die Zukunft von NRW

  33. NRW im Herzen!

    Das Herz welches NRW umschließt hat einen starken, symbolischen Wiedererkennungswert und wird auch ohne viel Text direkt von jedem verstanden.

  34. Dieses plakat ist nur als Entwurf zu verstehen. Ich habe leider nicht die Technischen mittel einen besseren entwurf vorzulegen. Allerdings sollten Schriftfarbe und Plakatfarbe so auch später übernommen werden.

    Banken Krafvoll in die Schranken

  35. Dieses plakat ist nur als Entwurf zu verstehen. Ich habe leider nicht die Technischen mittel einen besseren entwurf vorzulegen. Allerdings sollten Schriftfarbe und Plakatfarbe so auch später übernommen werden.

    Nur das NRW Original kann Industrie+Umwelt

  36. Dieses plakat ist nur als Entwurf zu verstehen. Ich habe leider nicht die Technischen mittel einen besseren entwurf vorzulegen. Allerdings sollten Schriftfarbe und Plakatfarbe so auch später übernommen werden.
    Kraft – Sport

  37. Mit sauberer Energie
    und Hannelore Kraft
    eine gute Zukunft für unser NRW

  38. Mit Kraft und Energie für ein sauberes NRW
    Gesunde Umwelt für unsere Kinder

  39. Jetzt die Hebelwirkung nutzen.
    Hannelore die „Kraft für NRW“

  40. Ausbildung

    Leider nur mit den Möglichkeiten eines Notebooks auf Zypern erstellt.
    Grundlage Works Times New Roman Schriftgr. 48

  41. Unentschlossen?
    Wir können es nicht
    jedem recht machen,
    aber wir können mit „Kraft“
    das Richtige tun!

    Für ein starkes NRW

  42. Mehr Ideen für morgen!

    Jetzt schon denken an morgen – Wir bieten die Perspektive für die Zukunft.
    Gute Ideen bleiben

  43. Für mehr Mitbestimmung und gut Bezahlt Arbeit
    Für mehr Bildung
    Für mehr gemeinsames Lehrnen
    Für die Familen
    Für mehr KTA Plätze

  44. „Vorfahrt für unsere Städte und Gemeinden!“

    Damit die Infrakstrukur vor Ort erneuert wird und das gesellschaftliche Leben in NRW wieder an Wert gewinnt.
    Das Geld darf nicht weiter nur nach Himmelsrichtungen verteilt werden!

  45. Als Pendant zu Röttgen’s Wahlplakat.

    Am 13. Mai: Hannelore Kraft. Gut für NRW.

  46. Kraft. Für NRW.

    Getreu diesem Motto ist die Typografie nicht verspielt sondern seriös und bodenständig gesetzt.
    Die Elemente sind in ähnlicher Form aus vorherigen SPD-Kampagnen bekannt, das verleiht Wiedererkennungswert. Kein Risiko, dass der Versuch eines neuen Images floppt.
    Ein Gesicht auf einem Plakat ist Imageträger und Blickfang #1 und daher unerlässlich.

  47. “Wir dürfen kein Kind zurücklassen”

    – dies ist der Leitsatz, an dem sich Hannelore Kraft und die NRWSPD orientieren.

    Kein Kind zurücklassen bedeutet:
    – Bekämpfung der Kinderarmut
    – ein durchlässiges Schulsystem
    – Gebührenfreiheit von der Kita bis zur Hochschule
    – Ausbau der Kinderbetreuung und gezielte Förderung von Jugendeinrichtungen

    Die Kinder in NRW – eine Herzensangelegenheit für Hannelore Kraft und die NRWSPD. Damals wie heute.

  48. Neue LebensKraft für NRW! Ein Plakat das eher auf suggestives Verständnis setzt und das menschliche der Partei hervorhebt.

  49. Die Konsequenz aller Themenplakate. Auch wenn der Spruch nicht wirklich originell ist, sagt er doch eigentlich alles aus.

  50. Ohne begrenztes Tempo

    Doppeldeutig gemeint natürlich ;-). Einerseits natürlich gegen ein Tempolimit auf Autobahnen angespielt, andererseits auch für eine Fortsetzung der erfolgreichen Politik der rot-grünen Landesregierung und Hannelore Kraft.

    Leider habe ich weder die passenden Schriftarten, noch das nötige Geschick, „mein“ Plakat entsprechend der „offiziellen“ Serie anzupassen. Aber das würdet Ihr im Zweifel dann schon sicherlich machen ;-).

    Glück auf für den Muttertag!

    Nobbi

  51. „NRW braucht die Kraft!“ kann man zweierlei verstehen.
    Einmal brauchen wir Hannelore Kraft. Andererseits braucht NRW, als Bevölkerungsreichstes Land Deutschlands, die Kraft (was durchaus nicht negativ zu verstehen sein soll.

  52. “Currywurst ist SPD”

    Liebe Genossinnen u. Genossen,
    anbei unser Beitrag zum Plakatwettbewerb – das Plakat ist eine Gemeinschaftsidee von Erik Flügge und Jonathan Gauß – wir sind Studenten in Tübingen u. Currywurstliebhaber…

    Das Foto ist unter CC Lizenz by-nc-sa (Namensnennung-Non-Commercial-Selbe Bedingungen) von Eiji Hajimiaz auf flickr veröffentlicht u. so auch im Plakat vermerkt.
    http://www.flickr.com/photos/eijihajimia/4052684206/in/photostream

    Die Datei ist als PDF bis DIN A0 verfügbar.

    Beste Grüße,
    Erik Flügge & Jonathan Gauß

  53. Der übergroße QR-Code auf dem Plakat funktioniert im doppelten Sinne als Eyecatcer. Die, die schon wissen, was ein QR-Code ist, werden annimiert, den QR-Code zu scannen. Für die Generation, die kein iPhone mit sich rumschlägt, schafft der QR-Code eine Irritation und somit Aufmerksamkeit.

    Der QR-Code könnte statt nur auf die Homepage der SPD NRW auch auf eine spezielle Video-Botschaft von Hannelore Kraft verweisen, die die Zukunftsthemen in NRW behandelt.

  54. Um Lücken zu schließen, benötigt man das passende Puzzleteil.

  55. Deine gute Entscheidung:

    Kraft für NRW

    Also wähle die SPD!

  56. Jeder hat einen Wunsch – Die Lösung heißt SPD!

    Am 13. Mai SPD wählen.

  57. Trägst auch Du NRW im Herzen?

    Dein Land braucht Dich.
    Gib NRW die Kraft, die das Land braucht

    Am 13. Mai wählen gehen

Kommentare sind geschlossen.